RVS Reit- und Fahrverein Schönbuch
71088 Holzgerlingen
Maus-Tag 3. Oktober 2018
Türöffner-Tag beim RVS mit der Reitschule Mähnenzauber  Am Mittwoch 3. Oktober gingen in ganz Deutschland wieder die Türen auf. Auf Einladung der „Sendung mit der Maus“ geben deutschlandweit rund 800 Betriebe, Vereine und Institutionen bereits zum achten Mal in Folge einen Einblick in die Welt der Erwachsenen. Der erste Türöffner-Tag fand 2011 anlässlich des 40. Geburtstages der „Sendung mit der Maus“ statt. Seitdem ist der 3. Okt. Zum festen Termin für Familien geworden. Die Idee dahinter: Sachgeschichten live erleben. Unsere Reitschule Mähnenzauber hatte sich daran beteiligt. 9 Mädels sind vom Leuchtfeuerhof Ludwigshafen bereits morgens um 8:00 Uhr angereist um Ramona und einigen Reitschülern bei der Durchführung zu unterstützen. Von den angemeldeten 300 Kindern sind 200 bis 250 dann pünktlich mit ihren Eltern zwischen 10:30 und 11:00 Uhr eingetroffen. Trotz kritischem Wetterbericht blieb es aber den ganzen Tag trocken und am Nachmittag kam sogar die Sonne durch. Robert Frasch und ich übernahmen den Parkplatzdienst. Außer BB waren noch viele weitere Landkreise vertreten. Herzlichen Dank an Georg Schmid der uns wieder seine für uns dringend notwendigen Wiesen als Parkplatz angeboten hatte. Nach meiner kurzen Begrüßung auf dem Springplatz wurden die Besucher von Ramona über den Ablauf des Türöffner-Tages gut informiert. Unsere neue Mikrofon- und Musikanlage hat sich mal wieder bestens bewährt. Alles war von Mähnenzauber sehr gut vorbereitet.  Auf der RVS-Anlage verteilt wurden 9 Stationen mit unterschiedlichen Themen/Aktionen aufgebaut. Die Besucher wurden in 9 Gruppen aufgeteilt und jeder bekam einen Laufzettel mit Lageplan und Zeittakt für den Stationswechsel. Auch an Pausen wurde gedacht. Die Stationen waren: Haltung, Fütterung, Pflege, Transport, Hufschmied, Schubkarrenrennen, Rollen von großem Rundballen Heu, Longieren und Geschicklichkeitsparcours.  Auf Ponyreiten wurde zur Schonung der Pferde verzichtet. Der Andrang wäre hier nicht zu bewältigen gewesen. Die Eltern hatten dies voll akzeptiert. Es gab ja sonst sehr viel Interessantes zu erfahren und zu bestaunen. Bei der Station Haltung durften die Kinder einmal in eine Pferdebox und das Tränkebecken testen, dann alles über die Fütterung erfahren, Futterproben in die Hand nehmen, Wassermenge in einem Kübel schätzen, selbst mal ein Pferd striegeln und streicheln etc, etc…. Für die Kinder und die Erwachsenen gleichermaßen interessant war das Zuschauen beim Hufschmied, der an diesem Tag gleich mehrere Pferde ausgeschnitten und teilweise beschlagen hat. Spaß hatten die Kinder dann auch beim Rollen des großen Rundballen Heu und beim Schubkarren-Slalom-Rennen. Die Veranstaltung lief von 11-15:30 Uhr. Da war natürlich auch für die Bewirtung gesorgt. Waffeln und Leberkäswecken fanden bei moderaten Preisen reißenden  Absatz. Alles in Allem war es eine sehr gut gelungene Veranstaltung, die aus meiner Sicht gerne auch im nächsten Jahr wieder stattfinden kann. Auch seitens der Besucher kam viel Dank für die gute Organisation und den schönen Familientag.  Danken möchte ich auch im Namen von Mähnenzauber allen aktiven Reitern für ihr Verständnis, dass wir die Reitplätze für sie an diesem Tag sperren mussten.Ihr habt dazu indirekt beigetragen, dass hunderte Kinderherzen höher schlugen und einen wunderschönen Tag beim RVS verbringen konnten. Siegfried Holzapfel