RVS Reit- und Fahrverein Schönbuch
71088 Holzgerlingen
Vereinsmeisterschaften 2018 Voltige Am Samstagnachmittag, dem 3.11.2018 war die Reithalle des Reit- und Fahrvereins Schönbuch e.V. voll mit den Teilnehmern von fünf Voltigegruppen, die vor den gestrengen Augen von Richter Wolfgang Renz aus Oberjettingen Pflicht- und Küraufgaben turnten. Herr Renz, der über 30 Jahre in Leonberg gewirkt hatte, war sehr beeindruckt von der großen Anzahl an voltigierenden Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen beim Holzgerlinger Verein. Er lobte ausdrücklich die engagierte Arbeit von Trainerin Lisa Burkhardt (geb. Renz). Sie wird von größeren Voltigierern aus dem „eigenen Stall“ kräftig unterstützt beim Longieren von insgesamt fünf Pferden. Nur ein Voltigepferd, Baccardi, gehört dabei dem Verein. Die anderen vier Pferde werden von den freundlichen Vereinsmitgliedern Siegfried Holzapfel, Nadja Dieterle und Heike Erbele zur Verfügung gestellt. Das Turnier begann mit den ganz Kleinen, die auf Pony Pünktchen erste Sitzübungen probierten. Bei ihnen geht es vor allem um das Heranführen ans Pferd. Die Schrittgruppe auf Gladys und die Schritt-Galoppgruppe auf Milan zeigten schon erste Pflichtübungen und alle Teilnehmer waren sehr stolz, als sie am Ende der Veranstaltung von Richter Wolfgang Renz eine Schleife erhielten für ihre Leistungen. Die Teilnehmer der A-Gruppe auf Pferd Dancer zeigten ihre Übungen schon routiniert im Galopp. Theresa Dickes belegte hier den ersten Platz, gefolgt von Emily Dieterle. Auf dem dritten Platz landeten gleich drei Teilnehmer. Alexia Nouskas, Greta Laabs und Annika Dieterle erturnten sich mit der jeweils gleichen Note Platz drei. Zum Schluss zeigten die Turnerinnen der M-Gruppe ihr Können auf dem Vereinspferd Baccardi. Da blieb manchem der zahlreichen Zuschauer der Atem weg bei den akrobatischen Figuren, die sicher und mit einem Lächeln im Gesicht von den jungen Sportlerinnen geturnt wurden – als sei es ganz leicht, eine Schere oder einen Schulterstand auf dem galoppierenden Pferd zu machen! In der M-Gruppe siegte Melody Ammon souverän vor Lisa Andres. Dritte wurde Lisa Hampp. Die drei durften dann auch auf die Siegertreppe steigen und wurden vom ersten Vorsitzenden Siegfried Holzapfel als diesjährige Vereinsmeister mit einer Medaille belohnt. Lisa Freller-Löhr