Unser Volti-Pferde: Bacardi ist der 1,78 m große dunkelbraune Liebling unserer L-Gruppe. Er wurde von uns selbst im Alter von fünf Jahren ausgebildet und war nicht gerade für seine Sanftmut oder die gute Kinderstube bekannt, also eine echte Herausforderung. Bacardi kann auch heute noch zeigen, was 800 Kilo Eigensinn so alles drauf haben, trotzdem lieben ihn seine Voltis heiß und innig. Sein Galopp und seine Leistungsbereitschaft sind einfach ein Traum, und am besten ist er, wenns drauf ankommt. Sobald das Turnierglöckchen klingelt wird er zum Helden und zwar ganz egal, was oben drauf passiert, solange seine Mädels alle da sind. Vertrauen ist ihm richtig wichtig. Er scheut sich nicht vor harter Arbeit, daher mag er die Kür auch am liebsten. Nervenstark und souverän hat er sich zu einem richtig guten Turnierpferd entwickelt, das mit sehr viel Spaß bei der Sache ist. Bacardi hatte 2015 seine erste LPO-Turnier-Saison und seine junge Turniergruppe gleich mal im glatten Durchmarsch in Klasse L getragen. Fünf Aufstiegsnoten in Folge und ein Kreismeistertitel für Klasse A waren uns 2015 dank seinem vorbildlichen Engagement vergönnt! Anfang 2016 erklärte sich der RVS bereit, ihn als Vereinspferd zu übernehmen, damit er unserem starken Team hoffentlich für viele Jahre  erhalten bleiben kann. Und auch in Klasse L konnten wir schon beim 3. und 4. Start die ersten zwei Aufstiegsnoten für Klasse M holen. 2017 sicherte er uns, mittlerweile zehnjährig, neben einem Traum-Sieg bei der Qualifikation in Bietigheim auch die dritte Aufstiegsnote und die Nominierung für den Deutschen Voltigierpokal der L-Gruppen, bei dem die besten L-Gruppen von ganz Deutschland gegeneinander antreten. Als Team 1 dürfen wir für Baden-Württemberg auf den Ländervergleich in Hessen fahren und freuen uns alle riesig, dass wir dieses tolle Event zusammen bestreiten können! Bacardi wird derzeit übrigens hervorragend von unserem dreiköpfigen Reitbeteiligungs-Team Lea, Sabine und Sophie, betreut. Sie haben sich allesamt intensiv in den Trainingsplan eines Leistungs-Voltigierpferdes eingearbeitet und sind immer bereit, uns und die Arbeit drum herum tatkräftig zu unterstützen. Vielen Dank euch dreien! Toll, dass wir euch gefunden haben!
RVS Reit- und Fahrverein Schönbuch
71088 Holzgerlingen
Gladys ist unser neues Goldstück für die Nachwuchsvoltigierer. Sie ist 1,67 m groß und damit geradezu perfekt von der Größe, und mit ihren 14 Jahren bringt sie auch die nötige Gelassenheit für eigentlich jede Situation mit. Die hübsche Fuchsstute hat es binnen Sekunden geschafft, dass sich irgendwie alle und jeder in sie und ihr liebes, sanftes Wesen verliebt haben. Zuverlässig und mit viel Eifer läuft sie im Schritt, Trab und etwas Galopp für die Nachwuchsvoltigierer und ist auch im Umgang eine absolut geduldige Lebensversicherung. Egal, ob der Pferdeknoten schon perfekt klappt, das Auftrensen geübt werden will oder ein Traktor beim Führen vorbei möchte, die kleinen Pferdesportler können mit Gladys an ihrer Seite einfach jede Menge Highlights erleben. Sie wird uns von Familie Dieterle seit Oktober 2016 zur Verfügung gestellt und dafür sind wir sehr, sehr dankbar. Vor allem weil sich ihre Besitzerin Nadja in Anbetracht unserer Notlage einfach ganz spontan, quasi aus dem Bauch raus, dazu entschieden hat, uns mit ihrer Gladys auszuhelfen. Und sie hat diese Entscheidung bisher nicht bereut: „Ich glaub das Volti tut ihr gut, sie hat richtig Muskeln aufgebaut“ berichtete sie von ihren Eindrücken. Dass sich Gladys trotz oder vielleicht sogar durch den Einsatz im Volti auch ganz toll weiter entwickelt freut uns daher umso mehr!